Puh, ja das nervt, ich weiƟ. Diese Seite, nein eigentlich Klickdichschlau selbst gar nicht, aber Google, die Firma die so freundlich ist, mir mit Hilfe von ein paar Werbeanzeigen ein Taschengeld zukommen zu lassen, verwendet Cookies. Wenn ich noch Trainer wäre oder Klickdichschlau noch aktuell halten würde, würde ich das jetzt mal so erklären, dass man es auch versteht. Jedenfalls sind diese Cookies garantiert fettfrei und enthalten kein Backpulver oder chemischen Zusätze.

Prima, jetzt kann der Rubel rollen!
:-D
 

Tutorial: Immobilien-Datenbank - Formular (Access XP/2003)

Übungsdatenbank:
Immobilienbuero_Formular.mdb (Access XP/2003)
Ergebnis:
Immobilienbuero_Formular_Ergebnis.mdb

Auto-Formular erstellen

Der einfachste Weg, ein Formular zu erstellen, ist das so genannte Auto-Formular.

Im Datenbankfenster markiert man zunächst die Tabelle, für die ein Formular erzeugt werden soll (man befindet sich in diesem Fall also in der Objektgruppe Tabellen, nicht Formulare!). Den entsprechenden Befehl findet man über das Symbol neues Objekt (Pfeil) bzw. das Menü Einfügen.

Menü Einfügen und Symbol neues Objekt
Das neue Autoformular

Mit einem Klick wird so ein einfaches Formular erzeugt, das alle Felder der Tabelle enthält. Die Reihenfolge und Anordnung der Elemente kann nun noch den eigenen Wünschen angepasst werden.

So soll es am Ende aussehen

Das fertige Formular soll etwas übersichtlicher (und vielleicht etwas "fröhlicher") aussehen - zum Beispiel so:

Das fertige Formular

Auf den nächsten Seiten werden die Techniken gezeigt, mit denen wir dieses Ziel in der Entwurfsansicht erreichen können.

 1   2   3   4   5   nächste Seite