Präsentationen - PowerPoint, OpenOffice Impress

Grafiken mit Formen und Linien - Organigramme "in Handarbeit"

Mehrere Formen bzw. Linien markieren

Um mehrere Formen bzw. Linien zu markieren, klickt man zunächst eine Form und dann mit gehaltener Strg- ODER Shift-Taste weitere Formen an.

Wenn man alle Objekte markieren möchte, kann man das, indem man mit der Maus "ein Gummiband" um die Form zieht. Man klickt z.B. links oberhalb des gesamten "Kunstwerkes" und zieht mit der Maus nach rechts unten, so das alle Objekte von der Markierung umfasst werden.

Zwei Formen verbinden - hier in PPT 2007

Gruppieren

Würde man das Organigramm nun verkleinern, wäre das Ergebnis mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht das erwünschte:

Verkleinern ohne Gruppieren

Um dieses Verhalten zu verhindern und die Objekte wie eine einzige Grafik behandeln zu können, muss man die Objekte gruppieren.

Nachdem man die Objekte markiert hat, klickt man mit der rechten Maustaste in eines der Objekte und wählt im Kontextmenü den Befehl Gruppieren. Auf dem gleichen Weg läßt sich die Gruppierung später wieder aufheben (z.B. um die Formen und Linien mit Animationen nacheinander einzublenden).

Gruppieren

Nun kann das ganze Werk proportional verkleinert und viel einfacher verschoben werden.

Verkleinern ohne Gruppieren

 vorige Seite   1   2   3   4   nächste Seite