Windows 7

Anzeigeoptionen für Taskleiste und Desktop

Die aktiven Programme auf der Taskleiste

Sind ein oder mehrere Programmfenster geöffnet oder im Hintergrund aktiv (in diesem Fall ein Word Dokument und mehrere Fenster des Internetbrowsers Firefox), kann das auf der Taskleiste so aussehen:

Windows 7 - Taskleiste mit gruppierten Symbolen

Hier sind die Symbole gruppiert.

...oder so:

Windows 7 - Taskleiste - Symbole nicht gruppiert

...mit nicht gruppierten Symbolen.

Befehl Eigenschaften im Kontextmenü der Taskleiste

Um die bevorzugte Variante auszuwählen, klickt man mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich der Taskleiste und wählt den Befehl Eigenschaften im Kontextmenü (oder Systemsteuerung -> Darstellung und Anpassung -> Taskleiste und Startmenü).

Fenster Eigenschaften

Position der Taskleiste

Im gezeigten Eigenschaftenfenster läßt sich übrigens auch die Position der Taskleiste ändern. Gerade die so modern gewordenen breiten Bildschirme sind zwar für's Filmeschauen besser, haben aber für sonstige Anwendungen (Textdokumente, Internet-Recherche, etc.) oft genau das falsche Format (es sei denn, man pflegt seine Briefe immer im Querformat zu schreiben). Da bietet es sich an, die Taskleiste vertikal an der Seite des Desktops zu positionieren.

2.Methode:

Man kann auch über das Kontextmenü der Taskleiste das Häkchen bei Taskleiste fixieren wegklicken und dann die Taskleiste mit der linken Maustaste einfach an die gewünschte Seite des Monitors ziehen.

Fenstervorschau

Ob man beim Anklicken oder mit der Maus Verweilen auf einem Symbol eine Vorschau der geöffneten Fenster bekommt...

Vorschau der Fenster

...oder man nur die Titel der Fenster zu sehen bekommt...

Vorschau Fenster-Titel

...liegt übrigens daran, ob man für den ganzen Desktop ein so genanntes Aero-Design gewählt hat oder das Design Windows 7-Basis. Dazu mehr bei den Desktopeinstellungen auf der nächsten Seite.

 1   2   nächste Seite