Berechnungen in Access - Teil 2

Im diesem Teil unseres Workshops soll gezeigt werden, wie sich Berechnungen über mehrere Zeilen einer Abfrage durchführen lassen. Wir machen zunächst ein einfaches neues Beispiel, dann die Erweiterung der schon bekannten Beispiele aus Teil 1.

Übungsdatenbank zum Mitmachen:
Berechnungen_Teil_2.mdb
Ergebnis:
Berechnungen_Teil_2_Ergebnis.mdb

Auswertung eines Feedback-Bogens

In Feedbackbögen wurden Computerkurse von Teilnehmern bewertet. Nun soll eine Auswertung erfolgen. Es wurden um das Beispiel einfach zu halten lediglich vier Kriterien bewertet.

Tabelle mit Kurs-Bewertungen

Wir wollen uns ansehen, welche durchnittlichen Bewertungen die einzelnen Trainer bekommen. Dazu erstellen wir eine neue Abfrage in der Entwurfsansicht und fügen die Tabelle Feedback hinzu.

Folgende Felder kommen in den Kriterienbereich:

  • TrainerIn: nach diesem Feld wird gruppiert.
  • Kompetenz, Präsentation, Materialien, Kursraum - diese Felder werden berechnet (Mittelwert).

Felder der Abfrage

Mit einem Klick auf das Symbol Funktionen...

Symbol Funktionen

...erscheint die Zeile Funktionen inder Abfrage. Hier wählen wir außer in Spalte 1 die Funktion Mittelwert.

Wir wechseln in die Datenblattansicht. Funktioniert hat es, aussehen tut's noch furchtbar:

Datenblatt unformatiert

Zurück in die Entwurfsansicht, wo wir die Formatierung und die Spaltenüberschrift in den Feldeigenschaften festlegen können:

Feldeigenschaften über das Kontextmenü aufrufen

feldeigenschaften

Wieder ein Blick auf die Datenblattansicht:

Datenblatt - formatierte Spalte Kompetenz

Schon besser! Die anderen Spalten formatieren wir auch noch - und fertig! Speichern sollten wir die Abfrage noch - unter dem Namen Feedback Durchschnitt Trainer.

Auf den nächsten Seiten erweitern wir die schon bekannten Beispiele aus Teil 1.

 1   2   3   4   5   nächste Seite