HTML-Grundlagen

Einführung:

HTML/XHTML Grundstruktur:

HTML-Layout mit Tabelle (?)

Tabelle, 2 Spalten, 770px Breite, zentriert

Layouts mit Tabellen sind zwar gerade für Einsteiger um einiges einfacher zu erstellen als modernes Layout mit CSS-positionierten <div>-Elementen, jedoch gibt das Tabellenlayout schon die Struktur der Seite vor und ist schlecht für die Barrierefreiheit von Websites. Eine Seite mit einem Tabellenlayout bietet nicht annäherd die gestalterischen Möglichkeiten eines div/css-Layouts, ist beim "Re-Design" komplizierter, wird evtl. von Screenreadern nicht richtig vorgelesen oder passt nicht ins Display von Handhelds oder Handies. Immerhin - hier wurde die Tabelle mit CSS formatiert! Auf jeden Fall verzichten sollte man auf das mehrfache Ineinanderschachteln von Tabellen.

Will man ernsthaft über die private Homepage hinaus moderne Webseiten kreieren, kommt man nicht daran vorbei, sich mit der Kunst des div-basierten, browserübergreifenden CSS-Layouts befassen.

Dass der Grossteil der Seiten auf Tabellen basiert, liegt daran, dass sich die Zeiten hier eben sehr schnell geändert haben (moderne Browser, Internetfähige Laptops, PDAs und Handies). Vor etwa 2-3 Jahren hatten Browser mit unbefriedigender CSS-Implementation beispielsweise noch einen relevanten Anteil.

Farbtabelle mit Hexadezimalen Farbcodes

Farbtabelle

Ein Frameset

Frameset

Ein Frameset besteht aus mehreren Frames mit unterschiedlichen Seiten. Laden Sie die einzelnen Dateien herunter und modifizieren Sie sie nach Ihrem Geschmack.

Mit Framesets verhält es sich ähnlich wie mit dem Tabellenlayout. Sie haben u.a. Nachteile hinsichtlich Barrierefreiheit und werden mit XHTML1.1 gänzlich abgeschafft.

Artikel zum Thema

 

Links zum Thema