Z und Y auf der Tastatur vertauscht

Tastatursprache

Plötzlich, während Sie schreiben, wird aus Z ein Y, aus einem Unterstrich ein Fragezeichen und noch einige weitere Tasten werden vertauscht. Was ist jetzt schon wieder kaputt?

Auf der Taskleiste können Sie ein Symbol entdecken, auf dem statt DE für Deutsch EN für Englisch steht.

Symbolleiste Eingabegebietsschema einblenden Sollten Sie das obige Symbol nicht finden können, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und aktivieren Sie die Symbolleiste Eingabegebietsschema.

Windows glaubt also, Sie hätten eine amerikanische Tastatur angeschlossen, auf der einige Tasten anders angeordnet sind.

Standardmäßig ist in Windows die Tastenkombination linke Alt- und Shift-Taste für das Umschalten der Tastatur vorgesehen. Diese Kombination kommt in manchen Programmen allerdings auch in anderen Zusammenhängen vor oder wird leicht aus Verwechslung versehentlich verwendet. Da wir ja nicht jedes Mal eine amerikanische Tastatur anstecken, weil wir ein paar Wörter auf Englisch in die Tasten klopfen wollen, ist dies also ziemlich unsinnig!

Deaktivieren des englischen Tastaturlayouts

  • Wechseln Sie über die Start-Schaltfläche in die Systemsteuerung. Die Systemsteuerung sollten Sie in der klassische Ansicht anzeigen lassen (auf der linken Seite gibt es einen Befehl zum Wechseln zwischen Kategorien-Ansicht und klassischer Ansicht).
  • Klicken Sie auf das Symbol Regions- und Sprachoptionen.
    Symbol regions und Sprachoptionen
  • Im Dialogfenster Regions- und Sprachoptionen klicken Sie auf der Registerkarte Sprachen auf die Schaltfläche Details.
    Dialog Regions und Sprachoptionen
  • Markieren Sie nun das US Tastaturlayout und klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen.
    US Tastatur entfernen
    Über die Schaltfläche Tastatur können Sie stattdessen auch die Tastenkombination zum Umschalten ändern oder entfernen.