E-Commerce
E-Government
ECDL
Einfügemarke
Ergonomie
Extrahieren
Extranet

E-Government

Erledigung von Amtswegen auf elektronischem Weg (über das Internet).

Zu diesem Zweck muss die persönliche Identität des Ausführenden auf elektronischem Weg sichergestellt werden können. Eigenhändige Unterschriften müssen durch digitale Signaturen ersetzt werden.

Chipkarten wie die Bügerkarte (www.buergerkarte.at) können in Verbindung mit einem Kartenlesegerät und einem PIN (Code, der zusätzlich eingegeben werden muss) als elektronischer Personalausweis dienen. So kann der Benutzer, nachdem er sich elektronisch ausgewiesen hat, persönliche Daten einsehen, Dokumente und Bescheide zugestellt bekommen oder Anträge und Formulare rechtskräftig ausfüllen.

Gleichzeitig muss der Benutzer von E-Government Diensten aber auch die Authentizität (Echtheit, Identität) der Dienste selbst anhand eines digitalen Zertifikats feststellen können. Daten müssen verschlüsselt übertragen werden (https://...).

Glossar

Nach Alphabet:

* A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Modul (Syllabus-Ansicht):

1 2 3 4 5 6 7