Dateinamenerweiterung
Daten
Datenbank
Datensatz
Datenschutz
Datensicherheit
Datentyp
Desinfizieren
Dialer
Digitale Signatur
Digitales Zertifikat
Diskette
Download

Datentyp

Auch "Felddatentyp". In Datenbankprogrammen muss für jedes Feld (Jede Spalte) festgelegt werden, welche Art von Daten aufgenommen werden sollen.

Beispiele für Datentypen:

  • Text
  • Zahl
  • Datum
  • Ja/Nein
  • Binäre Daten (Bild,Sound,...)

Desweiteren müssen bestimmte Feldeigenschaften festgelegt werden, z.B. die Feldgröße (wie viel Speicherplatz wird pro Eintrag zur Verfügung gestellt, wie groß darf eine Zahl sein, wie lang ein Text?).

Manche Datenbanken bieten unterschiedliche Varianten eines Datentyps als verschiedene Datentypen an. Andere bieten nur die wesentlichsten Datentypen zur Auswahl, die Feldgröße etc. muss über die Feldeigenschaften festgelegt werden.

Der "Datentyp" Autowert in Microsoft Access beispielsweise entspricht dem Typ Zahl mit der Feldgröße Long Integer (4 Byte), der Wert wird bei jedem neuen Datensatz automatisch um eins erhöht. In anderen Datenbanken wählt man stattdessen den Datentyp Zahl mit entsprechender Feldgröße und legt die Feldeigenschaft "Auto Increment" fest.

Weist man in einer Datenbank dem gleichen Datentyp also lediglich eine andere Eigenschaft zu, muss man in anderen Datenbanken vielleicht einen ganz anderen Datentyp wählen, der diesen Zweck erfüllt.

Glossar

Nach Alphabet:

* A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Modul (Syllabus-Ansicht):

1 2 3 4 5 6 7